SSV Saarlouis 2 - SV Gersweiler

Werte Freunde des runden Leders,

Im Relegationshalbfinale konnte sich der SV Gersweiler nach einem Arbeitssieg gegen den SSV Saarlouis 2 mit 2:1 durchsetzen.

In einer spannenden Partie, die beide Teams abwechselnd dominierten, erzielte der SV Gersweiler bereits in der 7. Minute das 1:0 durch J. Holderried nach einer Vorlage von F. Steines. Nach vielen vergebenen Chancen und einem wesentlich größeren Spielanteil kam der Gegner aus Saarlouis plötzlich zu seiner ersten richtigen Torchance und konnte quasi mit dem Halbzeitpfiff in der 44. Minute zum 1:1 ausgleichen.

Die zweite Hälfte startete Gersweiler besser in die Partie und schien sich vom Ausgleich nicht weiter beeindrucken zu lassen. In der 55. Minute konnte in diesem neuen Schwung F. Steines nach einer Flanke von L. Silbersack den SV Gersweiler erneut mit 2:1 in Führung bringen. Der SSV Saarlouis 2 bekam nun seine fehlende Kondition zu spüren und kam kaum noch zu Torchancen. Gersweiler spielte die Zeit mehr oder weniger souverän herunter, ohne die übrigen Gelegenheiten zum Ausbau der Führung zu nutzen. Somit blieb es beim insgesamt verdienten 2:1 Sieg und dem Einzug ins Finale um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Der Gegner im Endspiel am Mittwoch, 5. Juni 2013, um 19:00 Uhr wird der Lokalrivale VfB Luisenthal sein. Der Spielort ist der Rasenplatz in Hanweiler.

Nun gilt es den dritten und entscheidenden Schritt ebenfalls zu schaffen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Christoph Conrad

Aktive - nächstes Spiel

14. Spieltag 2021 22

Hallenevent Magazin 2019

Cover2019 klein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.