SV Gersweiler feiert Fußballfest mit tollem Sport beim 5. energis adidas Cup - mit Link zum TV Bericht

Bis zum Bersten gefüllt war die Gersweiler Sporthalle am Finalsonntag. Die Fans des 1. FC Saarbrücken etwa waren in Blockstärke angerückt und unterstützten stimmgewaltig und friedlich ihre Mannschaft „die Zwett vom Eff Zee“. Klasse die Atmosphäre mit proppenvollen Rängen und toll das was sämtliche Akteure beim rasanten Kick mit Rundumbande aufs Parkett brachten. Auch das Finale hatte es richtig in sich. Bis zur letzten Sekunde ging es hoch her. Der Siegtreffer fiel in allerletzter Sekunde nach hochdramatischem Spielverlauf. Dann stand er fest der neue Titelträger beim 5. energis adidas Cup: Glückwunsch SC Halberg Brebach!

P1080897

Schon seine Vorgänger waren samt und sonders tolle Veranstaltungen mit riesigem Zuschauerinteresse vor allem am Finaltag. Der 5. energis adidas Cup jedoch sollte noch einen drauf setzen. Dank der Malstätter Anhänger brodelte der Kessel dieses Mal so richtig. Ein ganzer Zuschauerblock rekrutierte sich aus „Molschder“ Fans die ihre zweite Mannschaft unterstützten und für Gänsehautatmosphäre in der Gersweiler Sporthalle sorgten. Bei den insgesamt drei Auftritten der „Leuchtturm-Zweiten“ war ordentlich Remmidemmi angesagt. Der FC Rastpfuhl war dann Endstation für die sehr respektabel spielenden Mannen von Ex-Profi Sammer Mozain.

DSCF8339

In den Vorrundengruppen setzten sich zunächst weitestgehend die favorisierten Mannschaften durch. Einzig Masters Titelverteidiger Röchling Völklingen blieb etwas überraschend auf der Strecke, war aber auch nicht mit voller Kapelle am Start. Der heimische SVG setzte sich in dieser Gruppe durch musste allerdings als Gruppenzweiter ein dramatisches Relegationsspiel gegen ein weiteres zuvor hoch eingeschätztes Team, den SV Auersmacher, hinter sich bringen. Mit 5:3 gewannen die Gersweiler Jungs. In der Zwischenrunde war dann allerdings wegen eines zu viel kassierten Treffers Endstation. Immerhin bot man den Fans eine der packendsten Partien des Tuniers. Das 5:5 gegen den 1. FC Saarbrücken 2 war ein rassiges Kampfspiel vor klasse mitgehenden Fans, deren blau-schwarze Anteile sich besonders über den zwischenzeitlichen Gersweiler Führungstreffer durch Mexhid „Meggi“ Kadrija gefreut haben dürften. Er feierte diesen nämlich fröhlich die Arme reckend vor dem Malstatter Block der Schelm. Ein ebensolcher wer böses dabei denkt...

DSCF8419   DSCF8399

Ab dem Halbfinale gingen schließlich sämtliche Begegnungen in die Verlängerung. Jeder wollte dieses Top besetzte und entsprechend hochdotierte Turnier unbedingt für sich entscheiden. Dem Titelträger des 5. energis adidas Cup winkten satte 37 Punkte. Der SVG hat in der diesjährigen Masters – Qualifikationsserie gemeinsam mit dem SV Saar 05 die Punkt stärkste Veranstaltung auf die Beine gestellt. Eine tolle Leistung. Ins Finale schafften es letztendlich zwei Endspiel-Neulinge beim hiesigen Turnier. Mit dem VFB Dillingen und dem SC Halberg Brebach setzten sich jeweils die etwas glücklicheren Mannschaften durch. Der SV Rohrbach und vor allem der bärenstarke Titelverteidiger FC Rastpfuhl scheiterten denkbar knapp.

Auch das Endspiel bot Dramatik pur. Der VFB Dillingen wähnte sich nach einer 4:1 Führung bereits auf der Siegerstraße. Die Brebacher Jungs um Trainer und Hallenfuchs Martin Peter kamen jedoch noch einmal ran und so ging auch das Finale in die Extrazeit. In letzter Sekunde der Brebacher Treffer zum Sieg durch Achmed Taher, dann durfte gejubelt werden.

Einen tollen 5. energis adidas Cup hat der SV Gersweiler veranstaltet. Kurz vor Weihnachten sahen die insgesamt erneut knapp dreitausend Besucher an fünf Veranstaltungstagen tollen Fußball und wurden mit Videowand und 1a Akustik durchs Programm begleitet. Moderator Peter Hiery traf wie immer den richtigen Ton, hob auch mal den verbalen Zeigefinger wenn angebracht. Kulinarisch war man bestens gewappnet, das eine oder andere Kaltgetränk wurde in vorweihnachtlich geselliger Runde ebenfalls verköstigt. Zahlreiche Helfer sorgten für erneut reibungslosen Ablauf. Aller Ehren wert bei dem gewaltigen Andrang.

Flankiert wurde das Turnier von drei weiteren Einzelturnieren, dem ebenfalls 5. Hyundai Gebr. Schumann Cup für Betriebs- und Hobbymannschaften, dem 1. Batrissi Cup für F-Jugend Teams und dem 2. Soccer Galaxy Cup für E-Jugend Mannschaften. Eine wahrlich reife Leistung des SVG, dessen Dank an aller Unterstützer und Helfer geht.

Hier ein Bericht des SR zum Turnier (ab Minute 33:40): https://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=68596

Eckhard Dewes

Pressestelle SV Gersweiler

Aktive - nächstes Spiel

18. Spieltag 2018 19

Hallenevent 2018

Cover 2018 klein

Brascheplatz - Magazin - Neu

Brascheplatz Web 1