Bezirksliga Köllertal/Warndt: SV Gersweiler 2 – SG Karlsbrunn- Lauterbach 2 1:0 (0:0)

Zuschauer: 100

 

Gezittert bis zum letzten Augenblick

Mit einer schwachen Vorstellung wartete die Gersweiler Reserve gegen das Schlusslicht, das sich seinerseits respektabel verkaufte, auf. Fehlpässe und Nachlässigkeiten in Defensive, sowohl als auch Offensive prägten zumeist das Grün-Weiße Spiel. In der letzten Minute der Partie war es Philipp Bingert vorbehalten doch noch den glücklichen Siegtreffer erzielen zu können.

Eine ereignisarme und schwache erste Hälfte sahen die Zuschauer im Waldstadion. Zwei Torchancen, eine hüben, eine drüben, waren zu vermerken. Diese hatten es allerdings beide in sich und können der obersten Kategorie zugeordnet werden. Die Gersweiler Gelegenheit wemmste Philipp Bingert etwas fahrig aus kurzer Distanz in den Fangzaun (31.), die Karlsbrunner Chance war eine noch fettere und wurde ebenfalls im großen Stil vermurkst eine Minute vor dem Pausenpfiff.

Nach der Pause wurde es aus Gersweiler Sicht zunächst ein klein wenig munterer und besser, doch nach etwa einer Stunde verflachte die Partie wieder zusehends. Als kaum noch einer mit einer Wendung zum Positiven rechnete brachte Nobile Genovese eine tolle Flanke vor den Kasten und Philipp Bingert konnte diese tatsächlich zum Siegtreffer über die Linie bugsieren. Großer Jubel, aber auch großer Dusel nach einer keineswegs überzeugenden Vorstellung.

 

Nächstes Spiel: Sonntag, den 18. September um 15 Uhr beim VFB Luisenthal

 

SV Gersweiler 2:

Daniel Giesbrecht – Christoph Conrad – Philipp Klein (Daniel Weber) – Ifesinachi Onyekaba (Mark Sauerwein) – Nico Volz – Sami Aliyazdi (Nobile Giuseppe Genovese) – Philipp Bingert – Marius Kneip – Sebastian Jennewein – Sascha Jennewein – Max Zaruba

 

Eckhard Dewes

Pressestelle SV Gersweiler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallenevent 2022

Cover2019 klein

Hallenevent 2022 - Programmheft

Cover2019 klein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.