Kreisliga A Saarbrücken: SV Schnappach 2 – SV Gersweiler 3 0:5 (0:4)

Zuschauer: 30

Satter Auswärtssieg festigt Rang vier

Kaum noch zu nehmen sein dürfte der Gersweiler Dritten der aktuell belegte Platz vier in der Tabelle. Mit einem deutlichen, wenngleich zu niedrigen Auswärtserfolg sicherte sich die Mannschaft einen weiteren Dreier. Lediglich die Chancenverwertung sorgte in den Reihen der Grün-Weißen für ein paar Sorgenfalten, so manches blieb fahrlässig liegen, gut und gerne hätte der Sieg um einiges deutlicher ausfallen können.

Schon zur Halbzeit führten die Gersweiler Jungs in Schnappach mit 4:0. Jens Krämer hatte in der 12. Minute den Torreigen eröffnet, Michael Zacher ließ in der 20. Minute den zweiten Treffer für die Grün-Weiße Drittvertretung folgen. Zum Pausenstand legten David Peters (28.) und erneut Michael Zacher mit seinem zweiten Tor (42.) nach.

Auch der zweite Abschnitt verlief völlig einseitig. Die Gäste aus Gersweiler blieben dominant und versäumten es leider, noch mehr Treffer als den von Jens Krämer in Minute 76 hinzuzufügen. Mündlichen Überlieferungen zufolge soll sich insbesondere ein Herr Zacher mit deutlichen Torschutzbemühungen hervorgetan haben. Danke für die Infos Norman!

Somit blieb es beim klaren 5:0 Auswärtssieg. Platz vier kann mit einem weiteren Sieg schon in der kommenden Woche beim Heimspiel gegen Fechingen eingetütet werden. Eine tolle Runde absolviert die Dritte auf alle Fälle.

Nächstes Spiel: Pfingstsamstag, den 19. Mai um 16:45 Uhr gegen FV Fechingen 2

SV Gersweiler 3:

Sven Blum – Christoph Conrad – David Peters – Lutz Haertel – Mathias Wintrich – Marvin Heib (Patrick Crauser) – Philipp Johann – Jens Krämer – Carsten Link – Domenico Damascato – Michael Zacher

Eckhard Dewes

Pressestelle SV Gersweiler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktive - nächstes Spiel

14. Spieltag 2018 19

Halloween 2018

halloween2018 modul

Brascheplatz - Magazin - Neu

Brascheplatz Web 1